Logo Stadtbibliothek

Tipp des Monats

von Petra Richter

David Lagercrantz "Verfolgung" 
Heyne, 2017

Buchcover; © Heyne, 2017

Aus dem Inhalt:

Lisbeth Salander muss eine kurze Gefängnisstrafe im Frauenknast absitzen. Dort herrschen raue Sitten. Während die Mitgefangene Benito Andersson mit ihren Gehilfinnen andere Häftlinge auf übelste Weise drangsaliert, schaut das Wachpersonal weg. Auch die Bengalin Faria wird brutal gemobbt und Lisbeth, die nicht tatenlos zusehen kann, nimmt die Auseinandersetzung auf.
Parallel dazu bekommt Lisbeths langjähriger Mentor Holger Palmgren brisante Unterlagen, die neue Blickwinkel auf Lisbeths Kindheit werfen und den Missbrauch durch die Behörden belegen. Lisbeth bittet den Journalisten Mikael Blomkvist, ihr bei der Recherche zu helfen.
Die Spuren führen zu Leo Mannheimer, einem Finanzanalysten aus reichem Haus und zu einer schwedischen Einrichtung, die unter dem Namen „Register für menschliche Erblehre und Eugenik“ Unglaubliches zu verantworten hat…

„Verfolgung“ ist der fünfte Band der Geschichte um Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist. Lagercantz schrieb die Fortsetzung der weltweit erfolgreichen Millenium-Trilogie des verstorbenen Stieg Larsson und erntete mit Band 4 viel Kritik, vor allem wohl, weil er es wagte, die Geschichte der Ikone Larsson mit bekanntem Personal fortzuführen. Der vorliegende, spannende und sehr gut geschriebene fünfte Teil erzählt die Story weiter, weniger brutal als die vorherigen Bände und mit brisantem gesellschaftlichem Bezug. Fesselnd bis zur letzten Seite!

Standort: Stadtbibliothek im Rathaus und Waldau (Signatur: Spannung Lag 1), Oberzwehren (Signatur: Lag 1).
Medien werden auf Wunsch an den Standort Ihrer Wahl gebracht.

Auch als eAudio über den Onleiheverbund Hessen entleihbar.

Veröffentlicht am:   01. 12. 2017