Logo Stadtbibliothek

Informationen zur Artothek unter dem Dach der Stadtbibliothek


Artothek Ausstellung in der documenta Halle 2014


Kunst zum Ausleihen

Kunstwerke mit einem Schwerpunkt auf documenta-Kunst und nordhessischen Künstlerinnen und Künstlern sind in der Artothek der Stadtbibliothek für jedermann ausleihbar.

Eine Artothek (Kunstausleihe) bietet jedem die Möglichkeit, sein Zuhause oder einen beliebigen anderen Platz zu einem Ort der Kunst bzw. zur Galerie einer ständig wechselnden Ausstellung zu machen.

Die Kasseler Artothek umfasst ca. 400 Kunstwerke – u.a. Pablo Picasso, Wassily Kandinsky, Georges Braques, Marc Chagall, Richard Hamilton und Lyonel Feininger..

Sammelschwerpunkt der Kasseler Artothek sind Werke von documenta-Künstlern und von nordhessischen Künstlern. Vertreten sind Malerei, (Klein-)Skulpturen und Objekte, Fotografie und Grafik.
Zum Ausleihbestand gehören zahlreiche Werke der Arnold-Bode-Stiftung und Ankäufe der Dr. Wolfgang-Zippel-Stiftung.

Unter dem Dach der Stadtbibliothek steht die Artothek in ihren Ausstellungsräumen am Karlsplatz 1 mittwochs von 15 bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit zur Verfügung.
Außerdem ist der gesamte Bestand für Interessenten im elektronischen Katalog (WebOPAC) in der Stadtbibliothek im Rathaus während der dortigen Öffnungszeiten sowie in bereitliegenden Sichtmappen mit Fotos von den jeweiligen Kunstwerken einsehbar.

Voraussetzung für die Ausleihe von Kunstwerken der Artothek Kassel ist ein Mindestalter von 18 Jahren und der Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises der Stadtbibliothek Kassel.
Die Ausleihe kostet incl. Versicherungsgebühr 10 Euro pro Exponat für zwei Monate.

Weitere Infos

Veröffentlicht am:   20. 10. 2015