Logo Stadtbibliothek

Filme

In der Zentralbibliothek, der Jugendbücherei und allen Stadtteilbibliotheken können Spielfilme und Kinderfilme auf DVD und Blu-ray ausgeliehen werden.

Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen. Die Ausleihmenge ist unbegrenzt. Die Ausleihgebühr beträgt 1,50 € pro DVD/Blu-ray. Eine Verlängerung der Leihfrist ist nicht möglich.


Film-Tipp

von Kilian Bürger
Cover; © 2017 Alcon Entertainment, LLC. All Rights Reserved

Blade Runner 2049

Sony Pictures Home Entertainment, 2018


Im dystopischen Los Angeles des Jahres 2049 stößt der LAPD Polizeibeamte und Blade Runner „K“ bei einem Einsatz auf einen geheimnisvollen Fund: Die Überreste einer Replikantin, eines künstlichen Menschen, die bei der Geburt eines Kindes gestorben sein muss.
Eigentlich für unmöglich gehalten, scheint der letzte Vorsprung der Menschen gegenüber den Replikanten, die Gebärfähigkeit, nun verloren und so wird K damit beauftragt, das Kind zu finden und zu töten, um die bestehende Ordnung aufrechtzuerhalten. Doch sieht sich K mit den Interessen des Großunternehmers Wallace wie auch seiner eigenen Identität auf dieser Mission konfrontiert… 
 

Mit "Blade Runner 2049" (© 2017 Alcon Entertainment, LLC. All Rights Reserved) drehte der Kanadier Denis Villeneuve die Fortsetzung zum 30 Jahre zuvor erschienen und mittlerweile als Science-Fiction-Klassiker geltenden "Blade Runner" von Ridley Scott.

Skepsis gegenüber einer Fortsetzung dieses stilprägenden Films war sicherlich berechtigt, doch Regisseur Villeneuve ("Sicario", "Arrival") erschuf stattdessen eine Fortsetzung, die eigenständig auf Augenhöhe mit dem Original steht. Der Film weiß seinen Vorgänger zu würdigen, begeht aber nicht den Fehler, sich in uninspiriertem Zitieren und Kopieren zu verlieren. Vollkommen ungezwungen und mit neuen interessanten Ideen knüpft er an die Geschehnisse des Vorgängers und seine Fragen nach dem Menschsein an und zeichnet mit stilsicheren wie visuell imposanten Bildern eine Dystopie, die unserer Welt nicht mehr allzu weit entfernt scheint.

Leichtes, actionhaltiges Popcornkino sollte man hier jedoch nicht erwarten. Der Film lässt sich Zeit, seine komplexe Handlung und vielschichtigen Themen zu erzählen, vor allem aber, um uns in seine dichte Atmosphäre eintauchen zu lassen. Diese entschleunigte Erzählweise mag von heutigen Sehgewohnheiten abweichen, stellte für mich aber eine willkommene Abwechslung dar und tut der Spannung des Films keinen Abbruch. Großes, absolut sehenswertes und bildgewaltiges Kino insbesondere für Science-Fiction-Freunde!

  
Standort: Zentralbibliothek (Signatur: Bla)
Medien werden auf  Wunsch an den Standort Ihrer Wahl transportiert.

Veröffentlicht am:   01. 06. 2018