Logo Stadtbibliothek

Tipp des Monats

von Gabriele Wittenbruch

Miika Nousiainen: Die Wurzel alles Guten
Nagel & Kimche 2017

Buchcover; © Nagel & Kimche 2017

Aus dem Inhalt:

Pekka Kirnuvaara arbeitet als Grafikdesigner in Helsinki. Er ist geschieden und leidet darunter, dass seine beiden Kinder ihn nur jedes zweite Wochenende besuchen dürfen. Esko Kirnuvaara ist Junggeselle und mit Leib und Seele Zahnarzt.
Pekka und Esko lernen sich im Behandlungszimmer von Eskos Zahnarztpraxis kennen und bald wird klar, dass sie Halbbrüder sind. Beide wurden in früher Kindheit von ihrem Vater verlassen. Sie beschließen, sich gemeinsam auf die Suche nach ihrem Vater zu machen. Ihre Reise führt die Brüder nach Schweden, Thailand und Australien, wo sie neue Familienmitglieder und deren Lebensgeschichten kennen lernen.
Der Roman wird aus der Sicht der beiden Halbbrüder Pekka und Esko Kirnuvaara erzählt. Die unterschiedlichen Ansichten und Gefühle der beiden Hauptpersonen werden so unmittelbar nachvollziehbar. Der Autor gibt uns Einblicke in eine Familie, die mit jedem Reiseabschnitt größer und bunter wird. Es macht Spaß, den beiden Halbbrüdern bei ihrer Entdeckungsreise über die Schulter zu schauen, mitzuerleben wie sie alte Vorstellungen mit neuen Erfahrungen verbinden, wie sich sogar über Jahrzehnte gebildete Charaktereigenschaften durch die Begegnung mit neuen Menschen verändern können.
Der Humor und die Direktheit, mit der Pekka und Esko ihre Erfahrungen schildern, machen den Roman zu einem echten Lesevergnügen.
 

Standort: Stadtbibliothek im VHH (UG Romane, Signatur: Nou 1 und im EG als Hörbuch), in Niederzwehren (Roman, Signatur: Nou 1), und als eBook in der Onleihe Medien werden auf Wunsch an den Standort Ihrer Wahl gebracht.

Veröffentlicht am:   29. 09. 2018